Auf Wiedersehen, Facebook!

„Warum“ fragte eigentlich niemand unter den Leuten, die meine Verabschiedung von Facebook auf Facebook in der Informationsflut mitbekommen haben. Jeder scheint es zu verstehen. Einige fragten „wie?“.

Gerade weil wir, was den Einsatz neuer Technologie angeht, über gewisse Entscheidungsfreiheiten verfügen, sollten wir darüber Bescheid wissen, was passiert, und uns zu einer Entscheidung durchringen, ehe die Entwicklungen uns diese Entscheidung abnehmen.

Yuval Noah Harari, Homo Deus, eine Geschicht von morgen, C.H. Beck, S. 92

Ich verlasse Facebook, weil ich es kann. Und allein dieses Erkenntnis reicht mir erstmal, um den Schritt des Austiegs zu machen.

Hallo www.cayla.de!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei